XNA

Aus Das Sopra Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Das rekursive Akronym XNA steht für "XNA's Not Acronymed", hat also nicht besonders viel inhärente Bedeutung.

Tatsächlich ist XNA ein Framework, das von Microsoft entwickelt wurde, um Computerspieleentwicklung (insbesondere für die eigenen Plattformen Windows, XBox 360 und Zune) auch für Amateure möglichst einfach zu machen. Dafür stellt es für viele sonst sehr aufwendige Tätigkeiten in diesem Bereich schon fertige Funktionen zur Vefügung, so dass man sich (erstmal) nicht um die technischen Details kümmern muss. Beispiele hierfür sind die Content Pipeline, die es dem Anwender leicht macht z.B. 3D-Modelle in sein Spiel zu integrieren, die Anwesenheit der Draw- und Update-Schleifen in jedem Startprojekt oder auch der BasicEffect, der es möglich macht diese Modelle zu zeichnen, ohne in die Shader-Programmierung mit HLSL einsteigen zu müssen.

Mehr Hintergrund gibt's bei Wikipedia.

Ein Downloadlink für XNA befindet sich hier.